Home » Alte Menschen » Beratungsangebote bei Verbänden und Verwaltung » Kreisverwaltung Neuwied, Sozialpsychiatrischer Dienst
 

Kreisverwaltung Neuwied, Sozialpsychiatrischer Dienst

 

Abteilung Gesundheit, Verbraucherschutz, Landwirtschaft, Veterinärswesen


Strasse / Hausnummer:
 
 Ringstraße 70
PLZ / Ort:
 
 56 564 Neuwied
Telefon:
 
 02631 / 803 - 723 (Zentrale Gesundheitsamt)
Fax:
 
 02631 / 803 - 737
E-Mail:
 
 spdi@kreis-neuwied.de
Homepage:
 
  www.kreis-neuwied.de

Was sind die Ziele unserer Arbeit? Wer kann zu uns kommen ?

Bereich: Psychisch kranke Menschen:
Jede/r, der/die psychisch krank ist und Beratung und / oder Betreuung wünscht. Sowie deren Angehörige. Keine Altersgrenze.


Bereich: Suchtkranke Menschen
Jeder, der Probleme im Umgang mit Alkohol und Medikamenten hat, gefährdet oder erkrankt ist, sowie deren Angehörige.

 

Bereich: Gerontopsychiatrisch kranke Menschen
Beratung von gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen und deren Angehörigen. Vermittlung von Haushaltshilfe und von mobilen sozialen Diensten. Vermittlung von Haushaltshilfen, von mobilen sozialen Diensten. Vermittlung von Altenheimplätzen und Hilfe bei der Kostenregelung.


 



Wie arbeiten wir? Welche Dienstleistungen bieten wir an?

Der sozialpsychiatrische Dienst des Gesundheitsamtes Neuwied berät und betreut Personen mit drohender oder bereits vorhandener psychischer Erkrankung. Die Beratung erfolgt im Gesundheitsamt Neuwied, in den Sprechstunden der Verbandsgemeinden und erforderlichenfalls zuhause.

 

Weitere Aufgaben sind die Erstellung von Einzelhilfeplänen im Rahmen der individuellen Hilfegewährung, die Erstellung von Gutachten bei Unterbringung in einer geschlossenen psychiatrischen Abteilung wegen Eigen- oder Fremdgefährdung sowie die Erstellung von Gutachten nach dem Betreuungsgesetz.

 

Hierzu zählen:
- Beratungsgespräche mit Facharzt und / oder Sozialarbeiter/in
- bei Bedarf Hausbesuche
- Beratung und Unterstützung bei der Beantragung und Einleitung therapeutischer Maßnahmen
- Vermittlung an Selbsthilfeorganisationen
- Vermittlung an andere Beratungsstellen
- Beratung und Unterstützung bei der Beantragung von finanziellen Hilfen

 

Die Hilfe erfolgt nachrangig, d. h. zunächst sollen bestehende Hilfsangebote durch niedergelassene Ärzte und sonstige geeignete Einrichtungen in Anspruch genommen werden.

 



Wie erreichen Sie uns?

Montag - Donnerstag 8.30 - 12.00 Uhr
                               14.00 - 16.00 Uhr
Freitag                     8.30 - 12.00 Uhr
Termine nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

 

Der SpDi bietet Sprechstunden in den Verbandsgemeinden:

in Dierdorf für die Verbandsgemeinden Dierdorf und Puderbach;

in Linz für die Verbandsgemeinden Linz, Unkel und Bad Hönningen sowie

in der Verbandsgemeinde Asbach.

Die genauen Termine können Sie über die Zentrale des Gesundheitsamtes (Telefonnummer siehe oben) erfragen.

 



Welche Kosten entstehen?
Die Beratung durch den Sozialpsychiatrischen Dienst ist für die Nutzerinnen und Nutzer kostenfrei.

Letzte Aktualisierung dieser Angaben: 14.05.2012

Autoren: Dr. Ulrich Kettler, Doris Eyl-Müller, Uwe Kukla oder Anja Piquardt

© 2017 Kreisverwaltung Neuwied


http://www.beratung-neuwied.de